Oberes Leinetal

Die Region Oberes Leinetal erstreckt sich von der Quelle der Leine bei Leinefelde im Osten bis Arenshauen im Westen. Von hier aus macht die Leine einen Knick - es schließt sich die Region Göttingen Leinetal an. Der 281 km lange Zufluß der Aller entspringt in Thüringen mehreren Quellen nahe der Stadt Leinefelde bzw. dem Ortsteil Worbis. Auch der Fernradweg "Leine-Heide" fängt hier an. Nach einigen Kilometern auf der Erlebnisstraße der Deutschen Einheit erreicht man die Stadt Heilbad Heiligenstadt und nur wenige Kilometer weiter findet sich die Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld in der fast tausendjhre alten Ortschaft Uder. Die Region liegt an der Nordgrenze des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal. Im Süden grenzt das Gebiet an die Region Goburg - Westerwald.

 

Übernachtungsmöglichkeit: Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld

 

Freizeitmöglichkeiten: Radfahren, Wanderungen, Pilgerpfad, Heiligenstadt, Bärenpark, Schulmuseum

 

Herr Braun, Telefon: 05504 - 937567

 

 

zurück