Radweg Fuldatal

Von der Quelle der Fulda an der Wasserkuppe in der Rhön bis zur Mündung in die Weser bei Hann. Münden bzw. bis nach Bad Karlshafen verläuft der Fuldatalradweg, der auch als Hessischer Radfernweg R1 bekannt ist. Der Radweg beginnt auf der Wasserkuppe in der Rhön, dem mit 950 Metern höchsten Berg Hessens.Über die Gersfeld und Fulda geht es weiter über Schlitz und Niederaula nach Bad Hersfeld und Rothenburg/Fulda. In Kassel warten einige kulturellen Höhepunkt auf den Radtouristen mit der Wilhelmshöhe und dem bekannten Herkules. Am Ende der Tour vereint sich schließlich die Fulda mit der Werra bei Hann. Münden und beide Flüsse werden zur Weser. Die Etappe von Kassel bis Hann. Münden ist weitesgehend flach und auch für ungeübte Radtouristen gut befahrbar. Der gut befestigte Weg führt entlang der Fuldaaue unter anderem auch durch Wilhelmshausen. Die Etappe ist rund 30 Km lang und größtenteils auch für Wanderer ausgewiesen. In Hann. Münden findet man Anschluß an den Weser Fernradweg.

 
Radweg Fuldatal

 

Fern-Radweg Fuldatal

 

Fernradweg Fuldatal

 

FernRadweg Fulda

 

Freizeitmöglichkeiten: Kassel, Hann. Münden

 

Herr Braun, Telefon: 05504-937567

 

 

zurück